MONTHS IN REVIEW | The start of something new

Es ist mal wieder Zeit für ein kleines life update. Adult life update um genau zu sein. Ob ich da schon angekommen bin, möchte ich stark bezweifeln. Es ist eher eine riesen, sehr exciting Umgewöhnungsphase: full time job mit alot more Verantwortung als vorher und dementsprechend auch alot more to do’s als vorher.Read More

MONTH IN REVIEW | März 2017: Ich bin dann mal frei

Nach Monaten, in denen ich täglich (sei es literally oder halt auch nur im Kopf, weil ich mich ja eigentlich mal wieder an den Schreibtisch setzen müsste) mit ihr beschäftigt war, habe ich am Freitag finally meine Masterarbeit abgegeben. Mit einem großen Grinsen bin ich durch das Wochenende gelaufen und auch jetzt, während ich das […]Read More