“Aren’t you even detoxing, yet?” | Meine Meinung zum Fitness-Mythos DETOX

Es ist Januar. Und wie jedes Jahr im Januar wollen alle fit werden, sich besser ernähren und seinem Körper etwas Gutes tun. Die Magazine und jegliche Werbeflächen (zumindest in Hamburg) sind voll mit Motivationssprüchen und Versprechen, wie man denn seine Ziele in Nullkommanichts erreichen kann. Auch wenn man nicht tief in der Thematik drin steckt, […]Read More

PERSONAL | One sentence. One big meaning.

2017 kam mit einem Bang. Und zwar einem Bang an Worten, die auf mich einrieselten und ein Lächeln (und auch Tränen) in mein Gesicht gezaubert haben: “Ich bin stolz auf dich.” Meine Mama, mein Papa, meine Schwester, meine engsten Freunde. Menschen, die wissen, an welchem very dark dark place ich mal war (und manchmal noch bin). […]Read More

‘Them New Year’s resolutions | Meine 10 Tipps, wie Ihr es schafft, Sport auch langfristig Teil Eures Alltags zu machen

Der Jahreswechsel steht vor der Tür. Man lässt das vergangene Jahr revue passieren und überlegt sich, mit welchen guten Vorsätzen man ins neue Jahr starten möchte. Die overpacked Fitnessstudio im Januar zeigen, wie weit Fitness und Gesundheit bei so vielen ganz weit oben auf der Liste steht. Als regelmäßiger Gym-Besucher (sprich ohne saisonale Schwankungen) merkt […]Read More

MONTH IN REVIEW | November 2016

November 2016 und damit der erste MONTH IN REVIEW, den es auf meinen Blog zu lesen gibt. Denn neben den vielen unten stehenden Dingen, die mich im vergangenen Monat so beschäftigt haben, gab es vor allem ein main Ereignis – nämlich der Live-Gang meines Babies URBAN BLISS♥. Was der November noch so mit sich gebracht hat, […]Read More

Pink Dreamin’ @ nhow Berlin

Anfang November ging es für mich und my bestie Julia zum FLUME Konzert nach Berlin. Da wir diesen Trip schon Mitte Juli geplant hatten und da noch der festen Überzeugung waren, Mitte November ja schon sooo weit (und wahrscheinlich auch sooo frustriert) mit der lieben Master-Thesis zu sein, dass wir eine “wohl verdiente” break vertragen können (ha!), […]Read More

My favorite beats to sweat to

Musik ist für mich Lebenselixir. Egal was ich tue – ob bei der Arbeit im Büro (meine Kollegen können es bestätigen), auf meinem Rad durch die Stadt, generell auf dem Weg von A nach B oder bei einem anstrengenden Workout – ich habe immer Musik auf den Ohren.Read More

State of Mind | 2014 to now: Wie Krafttraining mich mental verändert hat

(find the English version below) Vor rund 2.5 Jahren habe ich meinen ersten Krafttrainingsplan in die Hand gedrückt bekommen (like literally). Zwar war ich schon seit meiner frühen Kindheit immer im Leistungssport aktiv, doch reines Krafttraining – “Pumpen” – war komplettes Neuland für mich. Da die Jahre vor diesem besagten Tag vor allem von stundenlangen […]Read More