RECIPE | Paleo Beetroot Hummus

Als großer Fan von herzhaften Breakfasts, sei es mit Avocado, Egg oder Lachs, experimentiere ich gerne, um neue Lieblings-Geschmackskombinationen zu entdecken. Dabei ist erst kürzlich dieses leckere Rote Beete Hummus entstanden. Vegan, leicht süß, leicht scharf und ganz ohne Kichererbsen. Dafür aber trotzdem super cremig und gerade für eine protein-packed Lachs-Stulle am Sonntagmorgen die perfekte Base. 

(find English recipe below)

ROTE BEETE HUMMUS

WAS IHR BRAUCHT:

  • 1/2 Packung vakuum-verpackte Rote Beete 
  • 30g Walnüsse
  • 30g Hefeflocken
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • 1 Prise Salz

HOW TO:

  • Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und so lange mixen bis eine cremige Masse entsteht. 
  • In ein Mason Jar füllen und im Kühlschrank für bis zu 4-5 Tage aufbewahren.  

BEETROOT HUMMUS

WHAT YOU NEED:

  • 250g beetroot 
  • 30g walnuts
  • 30g nutritional yeast
  • 1 tbsp apple cider vinegar
  • 1 tsp cayenne pepper 
  • pinch of salt 

HOW TO:

  • Combine all ingredients in a food processor and blend until well combined.
  • Fill in a mason jar and store in the fridge for up to 4-5 days. 

One thought on “RECIPE | Paleo Beetroot Hummus

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*